SX 400 - Der Tiefschacht mit hervorragender Inspektionseigenschaft

Mit dem Wavin SX 400 PP/PVC bietet Wavin einen Tiefschacht an, der sich hervorragend als Inspektionsschacht eignet. Das Schachtsystem verfügt über ein umfangreiches Zubehör, kann für verschiedene Gerinne eingesetzt werden und verfügt über Anschlüsse für genormte Rohrsysteme in DN/OD 110, 160 und 200, die mit den Schachtböden verbunden werden können.

Downloads

Material und Eigenschaften des Wavin SX 400 PP/PVC

Das Schachtsystem des Wavin SX 400 PP/PVC setzt auf einen Materialmix aus Polypropylen und Polyvinylchlorid, wobei es sich bei beiden Materialen um thermoplastische Stoffe handelt. Während die verschiedenen Schachtboden des Wavin SX 400 PP/PVC aus PP bestehen, besteht das Schachtrohr des Wavin Tegra SX 400 PP/PVC aus Polypropylen. Beide Materialien zeichnen sich durch eine enorme Langlebigkeit und Stabilität aus und sind dabei gleichzeitig einfach und leicht zu handhaben. Dies erleichtert sowohl die Installation des Wavin SX 400 PP/PVC als auch seinen Betrieb.

Wavin SX 400 PP/PVC - Idealer Inspektionsschacht

Der Wavin SX 400 PP/PVC eignet sich auf Grund seiner Form und seinem Design, seiner Langlebigkeit und seiner einfachen Zugänglichkeit als idealer Inspektionsschacht. Durch das geringe Gewicht und die unkomplizierte Konstruktionsweise geht die Installation und der Betrieb des Inspektionsschacht leicht von der Hand. Inspektionsschachte werden beispielsweise heute in den meisten Kommunen als Übergabeschacht in der privaten Grundstücksentwässerung eingesetzt. Auf Grund der einfachen Verschließbarkeit des Wavin SX 400 PP/PVC ist ein sicherer Betrieb gesichert, auch wenn sich Kinder in der Nähe aufhalten sollten.

Wavin SX 400 PP/PVC - am besten als System

Das Wavin SX 400 PP/PVC Schachtsystem kann vollkommen individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Bausituation angepasst werden. Zu den Systemkomponenten des Wavin SX 400 PP/PVC gehören, neben dem zugänglichen Element des Rohrs verschiedene Gerinne mit der Möglichkeit 2 oder vier Rohre mit den Maßen der Norm DN/OD 110, 160 und 200 anzuschließen. Darüber hinaus wird der Wavin SX 400 PP/PVC ergänzt durch verschiedene Abdeckungen, die allesamt die Bestimmungen des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) gerecht werden.

Persönlicher Service

Aus den verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten des Wavin SX 400 PP/PVC resultieren die verschiedensten potenziellen Rückfragen, Probleme oder Anliegen. Um diesen teilweise vollkommen unterschiedlichen Fragen zu unterschiedlichsten Themen nachkommen zu können, bietet Wavin für die verschiedenen Nutzer der Schächte verschiedene, dezidierte Service-Angebote an, um Ihrer Anfrage schnell und zielführend gerecht zu werden. Das Service-Angebot von Wavin umfasst den Premium-Service für Investoren und Kommunen, Premium-Service für Fachplaner und den Premium-Service für Verleger. Sprechen Sie uns an.

Kostenlose Online-Berechnung

Die Planung und Kalkulation von Regen- oder Abwassersystemen sind komplex. Dies wird noch zusätzlich durch wechselnde Wetterbedingungen erschwert, welche im Zusammenhang mit dem voranschreitenden Klimawandel besonders stark ausfallen. Um Ihnen die Planung bei Ihrem Bauprojekt zu erleichtern, bietet Ihnen Wavin ein kostenloses Tool zur Planung und Berechnung von Ab- und Regenwassernetzen. Dieses erstellt Ihnen automatisch Materiallisten mit Fokus auf Wirtschaftlichkeit bei gleichzeitiger Kostenschätzung. Die Leistungsverzeichnisse sind direkt und projektbezogen im GAEB-Format erstellbar.

Wussten Sie schon?

Der Wavin SX 400 PP/PVC gehört zur Schachtfamilie von Wavin. Die Produktlinie umfasst Schächte, die sich durch besondere Langlebigkeit sowie eine einfache Installation und Handhabung auszeichnen. Sie erhalten einen Inspektionsschacht in der DN-Norm 400. Zusätzlich bietet Wavin Ihnen die premium Tegra Schächte in den DN-Normen 425, 600, 1000 und 1250 an. Die Wavin Schächte sind einsetzbar als Inspektions- und Reinigungsöffnung oder als begehbarer Kanalschacht. Bei den Tegra Schächten haben Sie die Wahl zwischen den Materialien Polypropylen und Polyethen.