Header 1100x250
Wavin Tigris K5/ M5 mit akustischem Leckage-Warnsystem

Mittwoch, 16. September 2020

Weltweit einzigartige Installationslösung - auch beim Garantieversprechen

Die neue Fitting-Generation Wavin Tigris K5/ M5 bietet, neben einer Garantie von 20 Jahren, viele weitere Vorteile. Durch eine akustische Leckage-Ortungsfunktion erzeugen unverpresste Fittings einen Pfeifton und können so schnell gefunden werden. Des Weiteren sorgt beispielsweise ein vergrößerter Querschnitt für eine optimierte Strömung.

 

 

Innovativ, sicher und praxistauglich – das neue Trinkwasserinstallationssystem Tigris K5/ M5 von Wavin, Europas führendem Lieferanten von Kunststoff-Rohrsystemen, ist nicht nur eine hoch zuverlässige, neuartige Installationslösung, die dem SHK-Handwerk seit September zur Verfügung steht. Vielmehr ist das nun zur Marktreife entwickelte und mit einer komplett neuartigen Fitting-Generation ausgestattete System auch eine einzigartige Qualitätsoffensive und ein Game-Changer bei der Leckage-Ortung. Auf das Installationssystem, das über die erste akustische Leckage-Ortungs-Funktion der Branche verfügt, gewährt die Wavin GmbH als weltweit einziger Hersteller am Markt eine Garantie von 20 Jahren.

Achtung, wenn es pfeift! Das neue Installationssystem Tigris K5/ M5 ist mit einer patentierten akustischen Leckage-Ortungsfunktion ausgestattet. Vergisst ein Installateur nach dem Einstecken eines Rohrs in ein Formteil das Verpressen, ist die Verbindung undicht. In diesem Fall erzeugt der unverpresste Fitting bei Durchführung der Dichtheitsprüfung mit Luft einen sehr gut vernehmlichen Pfeifton von rund 80 dB(A) zur einfachen Lokalisierung des Lecks. „Mit diesem innovativen Feature stellen wir dem Markt aktuell ein Höchstmaß an Sicherheit und Zuverlässigkeit für Installation und Betrieb zur Verfügung“, so Jens Biller, Leiter Marketing und Produktmanagement bei Wavin. „Und weil wir von der überragenden technischen Leistungsfähigkeit und von der Langlebigkeit dieser Installationslösung absolut überzeugt sind, erhalten alle Fachhandwerksbetriebe – nach erfolgreicher Registrierung des in Betrieb genommenen Systems – eine Garantieurkunde über 20 Jahre. Kein anderer Hersteller im Bereich der Installationssysteme gibt seinen Kunden ein derart langanhaltendes Qualitätsversprechen“, so Biller weiter.
  

Langlebig und systemsicher


Eine so außergewöhnliche Garantiezusage wird nur deshalb möglich, weil Wavin bei der Entwicklung seiner Produkte nicht nur höchsten Wert auf Innovation, Systemsicherheit und Praxistauglichkeit legt, sondern auch die Langlebigkeit seiner Systemlösungen stets klar im Blick hat. Vor diesem Hintergrund werden vom Unternehmen Lebensdauertests durchgeführt, die weit über die in den Zertifizierungen genannten Anforderungen hinausgehen. Von diesem besonderen Verantwortungsbewusstsein profitieren die Kunden des Unternehmens nun bei Einsatz von Tigris K5/ M5 über 20 Jahre und lange darüber hinaus während des gesamten Lebenszyklus der gleichermaßen wirtschaftlichen wie nachhaltigen Installationslösung.

 

 

Viele Vorteile in einem System

Bei der Durchführung einer akustischen Leckage Ortung kommen eine Vielzahl von Vorteilen zum Tragen. Die bei anderen Herstellern übliche Detektion mit konventionellen, hygienisch bedenklichen Lecksuchsprays kann entfallen. Auch eine frühzeitige Wasserversorgung der Baustelle ist nicht erforderlich. Damit kann bei einer trockenen Dichtheitsprüfung auch das potenzielle Risiko einer Verkeimung der Rohrleitung ausgeschlossen werden. Für den Einsatz des Installationssystems Tigris K5 und Tigris M5 ist dabei lediglich ein einfacher Luftkompressor auf der Baustelle erforderlich, der mit 0,15 bar die Dichtheit der Installation nachweist. Ein sauberes Arbeiten ist somit garantiert. Doch auch an vielen anderen Stellschrauben wurden nachhaltige Verbesserungen vorgenommen. So sorgt ein im Verhältnis zu der Vorgängerlösung bis zu 50 Prozent vergrößerter Querschnitt für eine optimierte Strömung und damit aufgrund der Reduktion von Druckverlusten für deutlich geringere Zeta-Werte. Für ein einfaches Handling auf der Baustelle können gerade abgelängte Rohre ohne vorherige Kalibrierung in den Fitting gesteckt werden. Dank des hexagonalen Hülsenendes, der speziellen Hülsenkonstruktion und der vertieften O-Ring-Position kann das Rohr mit geringem Kraftaufwand und ohne Beschädigung der O-Ringe montiert werden. Zudem wurde bei der Auswahl der möglichen Presskonturen auf eine größt mögliche Vielfalt geachtet. Konstruiert für die gängigsten Backenkonturen U, Up, H, TH und B ist keine Beschaffung neuer Werkzeuge erforderlich, womit der Umstieg auf die Tigris 5er-Serien leicht und ohne Probleme bei Erhaltung der Systemgarantie erfolgen kann. Darüber hinaus wurde die neue Fitting-Generation für eine rundum zuverlässige Installation mit einem einzigartigen 360°-Sichtfenster ausgestattet.

 

 



X
Unsere Seite ist für die Nutzung von Cookies optimiert. Wenn Sie einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Fortfahren". 
Fortfahren