Grob- und Feinfilter

Eine zunehmende Flächenversiegelung birgt das Problem, das oftmals feinste Partikel und Schadstoffe das Regenwasser belasten. Damit das belastete Regenwasser wieder dem Grundwasser zugeführt werden kann bringen Niederschlagsvorbehandlungsanlagen Abhilfe.
Eine optimale Anlage, die eine Funktionssicherheit und eine hohe Wartungs- und Betriebsfreundlichkeit mit sich bringt kommt von Wavin. Diese ist nach den geltenden Grundsätzen der DWA-M 153 bestens aufgestellt.

Fehler aufgetreten

Downloads

Hier finden Sie alle Dokumente. Ansehen

System Informationen

Versickerungsfilterschacht VFS 400

Unsere Empfehlung für eine optimale und langfristige Vorbehandlung von Flächen bis ca. 500m², ist der Versickerungsfilterschacht VFS400.
Der VFS400 ermöglicht eine Wasserausbeute von ca. 90% und das auch bei Starkregen.
Der Durchgangswert nach DWA-Merkblatt M 153 beträgt 0,9. 

Sedimentationsfilterschacht SEFS 600

Für die Vorbehandlung von Regenwasser für eine Filtration von Schmutzstoffen bei einer Dachfläche von 500m² bis max. 1000m² empfiehlt sich der individuell modifizierbare Wavin Certaro Sedimentationsfilterschacht SEFS 600. Bei dem SEFS 600 besteht ein Durchgangswert nach DWA-Merkblatt M 153 von 0,8.

Sedimentationsfilterschacht SEFS 1000

Um eine Dachfläche von max. 2000m² zu filtern empfiehlt sich der SEFS 1000 von Wavin.
Dieser hält die mitgeführten Schmutzstoffe und trägt zum Schutz von Versickerungs- und Rückhaltesystemen vor Verstopfung und Verschmutzung bei. Der Durchgangswert nach DWA-Merkblatt M153 beträgt 0,8.

Sedimentationsfilterschacht SEFS 1000 Flex

Ist ein frei wählbarer Zulaufswinkel gewünscht, so bietet dies der Wavin Certaro Sedimentationsfilterschacht SEFS 1000 Flex. Durch einen Anschluss im separatem Schachtrohr.

Sprechen Sie uns an! 

Wir stehen Ihnen gerne für eine individuelle Beratung oder einer persönlichen Projektierung zur Seite.