Wavin Referenz Krankenhäuser in der Toskana
Schallschutz und Gebäudeeffizienz

Regenwasserbewirtschaftung in toskanischen Krankenhäusern

In der Toskana wurden an vier Standorten – Lucca, Massa, Pistoia und Prato –  Krankenhäuser mit insgeamt über 1.700 Betten errichtet. In jedem der vier Häuser standen Patientenkomfort, Gebäudeeffizienz und Umweltschutz im Fokus. Wavin konnte dafür die passenden Systeme liefern.

Die Bauprojekte wurden von der zuständigen italienischen Gesundheitsbehörde ausgeschrieben und koordiniert. Man suchte Lieferanten und Dienstleister, die ein möglichst breites Spektrum an Leistungen abdecken konnten. So sollte die Effizienz  gesteigert werden.

Es kristallisierte sich heraus, dass Wavin einer der wenigen potenziellen Lieferanten war, die sowohl die Dachentwässerungssysteme als auch die Rohrsysteme für den Hausabfluss und die Trinkwasserversorgung liefern konnten.

Wavin hat uns von  Anfang an mit professioneller Beratung unterstützt.
Leonardo Alderighi , CEO, Alderighi Impianti S.p.A

Das Unterdruck-Dachentwässerungssystem Wavin Quickstream erwies sich als ideal, um große Dachflächen zuverlässig zu entwässern und z. B. für Beregnungszwecke zu nutzen. Im Krankenhausgebäude sorgt das Schallschutzrohrsystem SiTech dafür, dass die Hausabwässer geräuscharm fließen. Auch mit den geringen Wartungskosten konnten die Wavin-Systeme überzeugen.

Leonardo Alderighi, CEO des Hauptauftragnehmers Alderighi Impianti SpA, berichtet von der engen Zusammenarbeit mit Wavin: „Wavin hat uns von  Anfang an mit professioneller Beratung unterstützt. Für uns war wichtig, dass die Systeme auf dem Dach und in der Hausinstallation eingebaut werden konnten, ohne die Entwurfsplanung ändern zu müssen. Hierbei hat uns das Know-how von Wavin sehr geholfen!"