Betreutes Wohnen erfordert effiziente Systeme
Schallschutzrohrsystem sichert die Wohnqualität

Moderne Seniorenresidenz Rieder-Turm

Im Südosten der niederländischen Großstadt Rotterdam liegt die Gemeinde Riederborgh. Hier gibt es eine Vielzahl moderner Apartments für betreutes Wohnen. Der 16 Stockwerke hohe Rieder-Turm, mit seinen insgesamt 79 seniorengerechten Appartements, ist eines der höchsten Gebäude der Gegend. Wavin-Systeme sorgen dafür, dass die Bewohner nicht durch Geräusche aus der Hausinstallation gestört werden.

Das Unternehmen Unica wurde mit der Durchführung der Hausinstallationsarbeiten im Rieder-Turm beauftragt. Unica entschied sich daraufhin für Wavin als Systemlieferanten für alle Trinkwasser- und Abwasserleitungen sowie für die Heizkörperanbindung. Um diesen Großauftrag zur Zufriedenheit aller Beteiligten durchführen zu können, arbeitete das Projektteam von Wavin eng mit Unica zusammen. So wurde sichergestellt, dass alle Komponenten fachgerecht geplant, konfiguriert und rechtzeitig geliefert wurden.

Für Johan de Jongh, der bei Wavin im Technischen Support tätig ist, war die enge Zusammenarbeit der Schlüssel zum Erfolg: „Wir haben uns sofort an einen Tisch gesetzt und konnten gemeinsam die Planung, Vormontage und Lieferung abstimmen und optimieren. Das sparte im Endeffekt viel Zeit und Geld und sicherte gleichzeitig Top-Qualität."

Dank der sorgfältig geplanten Vormontage konnten wir auf der Baustelle viel Zeit sparen und Top-Qualität installieren.
Piet Looij , Projekt-Manager bei Unica

Die Abwasser-Fallleitungen wurden mit dem Schallschutzrohrsystem Wavin AS realisiert. Wavin AS ist schnell und einfach zu montieren und kann mit handelsüblichen Schellen befestigt werden. Neben Wavin AS kamen in der Abwasserinstallation Wavin PE und Wavix PP sowie in der Trinkwasserinstallation und Heizkörperanbindung Wavin Tigris zum Einsatz.

Piet Looij, Projekt-Manager bei Unica, schätzt besonders die Vormontage und die fachliche Unterstützung durch Wavin: „Dank der sorgfältig geplanten Vormontage konnten wir auf der Baustelle viel Zeit einsparen. Dies galt insbesondere für Systeme, die im Beton verlegt wurden. Wavin hat nicht nur Produkte geliefert, man hat uns mit Rat und Tat unterstützt.“