Wavin Referenz K&H Bank
Erste goldene LEED Zertifizierung in Ungarn

Corporate Social Responsibility der K&H Bank

In der Unternehmensphilosophie der K&H Bank spielt Corporate Social Responisibility eine zentrale Rolle. Als die Bank ihre neue Zentrale in Budapest plante, hatte man sich als Ziel gesetzt, das LEED-Zertifikat in Gold zu erlangen. Mit modernen Flächenheiz- und -kühlsystemen trug Wavin  entscheidend dazu bei, dass der Gesamtenergieverbrauch der Bank um 15% reduziert werden konnte.

Von Anfang an waren die Wavin Ingenieure an der Planung des Gebäudes beteiligt. Sie schlugen vor, statt der ursprünglich vorgesehenen Konvektoren innovative Deckenheiz- und -kühlsysteme einzusetzen. Diese Systeme sind kostengünstig, sehr komfortabel und unsichtbar. Schließlich werden die Module vollständig in die Decke integriert – konventionelle Heizkörper sind nicht mehr notwendig.

Wavin Lösungen von Uni Budapest getestet

Der Lösungsvorschlag von Wavin wurde von der Technischen Fakultät der Universität Budapest in komplexen Simulationen getestet. Für Árpád Török, CEO des Projektentwicklers TriGranit Development Corporation, waren die Testergebnisse deutlich: „Wir kannten die Wavin Systeme und die guten Ergebnisse bereits aus anderen Großprojekten. Die Simulation an der Uni untermauerte unsere Eindrücke.“

Überall in dem Neubau wurden Wavin Produkte verbaut: Für die Flächenheizung und -kühlung, für die Trinkwasserleitungen, für die Unterdruck-Dachentwässerung und für die Abwasserleitungen kamen innovative Wavin Lösungen zum Einsatz.

Wir kannten die Wavin Systeme und die guten Ergebnisse bereits aus anderen Großprojekten. Die Simulation an der Uni Budapest untermauerte unsere Eindrücke.
Árpád Török , CEO, TriGranit Development Corporation

Mit ihrer neuen Zentrale bekam die K&H Bank als erste Institution in Ungarn das LEED-Zertifikat in Gold. Die internationale Zertifizierung (Leadership in Energy and Environmental Design) würdigt ökologische und nachhaltige Gebäudekonzepte.