Austausch der Rohre und Vergrößerung des Rohrdurchmessers
Acaro PP: Abriebfest, hochdruckspülfest und extrem langlebig - In Oestrich-Winkel

Anspruchsvolles Bauvorhaben in Oestrich-Winkel

Wavin blickt mit Stolz auf zahlreiche erfolgreich abgeschlossene Projekte im In- und Ausland zurück und ist häufig auch in Regionen tätig, die viele nur aus Film und Fernsehen kennen. Ein Beispiel für eine solche Region ist das Weinanbaugebiet Oestrich-Winkel im idyllischen Rheingau. Auf Grund des bergigen Geländes sind Bauarbeiten an Rohren und Kanalsystemen dort jedoch besonders anspruchsvoll, gerade dann, wenn es darum geht, bestehende Leitungssysteme zu sanieren. Damit Sanierungsvorhaben wie jenes in Oestrich-Winkel termingerecht umgesetzt werden können, steht Wavin von Anfang an mit seiner Expertise und seinen Produkten zur Verfügung. Entscheidend für den Erfolg solch lokaler Bauvorhaben ist aber nicht nur Wavins Expertise und Produktpalette, sondern auch die reibungslose Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Planern, Handel und Verlegern.

In Oestrich-Winkel arbeitete Wavin sowohl mit den Auftraggebern, den Stadtwerken und dem Bauamt Oestrich-Winkel, dem Technischen Büro für Bauwesen IB als Planer, der Firma Schulte Muffenrohr Tiefbauhandel GmbH als Händler und dem Bauunternehmen Gebr. Schmidt als Verleger erfolgreich zusammen. Gerade im Hinblick auf die örtlichen Besonderheiten war eine Zusammenarbeit in Oestrich-Winkel besonders erfolgskritisch.

Das Sanierungsvorhaben im Detail

An Ort und Stelle des Bauvorhabens, in der Friedhofstraße in Oestrich-Winkel verlief eine marode Steinzeugleitung. Diese war nicht nur sanierungsbedürftig, sondern ebenso für die heutigen Anforderungen zu klein geworden. Ziel der Sanierung war also nicht nur ein Austausch der Rohre, sondern auch eine Vergrößerung des Rohrdurchmessers. Dieser sollte in diesem Fall auf 400 DN erhöht werden. Trotz der etablierten Verlegeverfahren und der bewährten Komponenten war das Bauvorhaben nicht frei von Herausforderungen. Insbesondere die Einbautiefen von bis zu 5 Metern erforderten eine sorgfältige Planung und das Know-How eines erfahrenen Verlegebetriebes.

Darum Acaro PP

Da in Oestrich-Winkel die Erhöhung des Rohrdurchmessers angestrebt wurde, fiel die Wahl auf das Acaro PP Kanalrohrsystem. Dieses ist als Hochlastrohrsystem für Misch und Trennsysteme in DN/OD 160 bis DN/OD 500 konzipiert worden und wird den Anforderungen der DIN EN 1852 gerecht. Gefertigt werden die einzelnen Komponenten aus hochwertigem Polypropylen (PP), weshalb diese besonders robust, dichtsicher und verlegefreundlich zugleich sind. Charakteristisch für die Acaro Komponenten ist ihre extreme Belastbarkeit. So ist neben einer hohe Dichtsicherheit, auch die Schwerlastfähigkeit und der problemlose Einsatz in großen Einbautiefen gegeben.

Auch die Verlegung ist einfach und sicher zugleich. Ein spezielles entwickeltes Dichtsystem wird den hohen Anforderungen von Abwasser- und Mischwassersystemen gerecht. Darüber hinaus sind die einzelnen Komponenten leicht und können mit vergleichsweise geringem Aufwand an den Verwendungsort geliefert werden.

Wanddicke als wichtiges Entscheidungskriterium

In Oestrich-Winkel galt es nicht nur ein funktionierendes Rohrsystem zu installieren, sondern auch die großen Einbautiefen und Höhenunterschiede zu berücksichtigen. Unter derartigen Bedingungen kann ein Rohrsystem nur dann langfristig sicher funktionieren, wenn die verwendeten Komponenten besonders hohen Ansprüchen gerecht werden. Die Acaro PP Rohre stellen in solchen Fällen aufgrund ihrer hohen Wanddicke eine optimale Systemkomponente dar, die zugleich abriebfest, hochdruckspülfest und extrem langlebig ist.

Die Acaro PP Komponenten sind übrigens ein fester Bestandteil der Wavin Premium-Line. Das bedeutet, dass die Acaro Komponenten mit zahlreichen weiteren Lösungen aus dem Wavin Sortiment individuell und bedarfsgerecht kombiniert werden können. Für eine besonders einfache Planung steht Wavin Kunden ein kostenloses Online-Tool zur Verfügung, welches zahlreiche Prozesse stark vereinfacht.

- Exklusive Thesenpapiere/Whitepaper: Diese erhalten Sie in regelmäßigen Abständen als Erster
- Immer aktuell: Erhalten Sie zukünftig interessante Beiträge rund um Kanalzustände, Regenwasser, Sanierung oder Kanalnetze
- Auf Ihre Interessen abgestimmt: Lösungen und Praxisbeispiele

Unsere Datenschutzbestimmungen finden sie finden sie hier.