Alle Azubis mit Wavin Geschäftsführung - Wavin Yougsters

Montag, 20. Mai 2019

Wavin Youngsters präsentieren ihre W:O:A-Projekte

End­lich war es so­weit - am 17. Mai haben un­se­re Aus­zu­bil­den­den auf Twist und Wes­tere­geln ihre Pro­jek­te der Be­leg­schaft und der Pres­se prä­sen­tiert. Be­reits seit No­vem­ber 2018 be­gann die Ent­wick­lung der Pro­jekt­ide­en, die im An­schluss mit viel Zeit und Ar­beit rea­li­siert wur­den: AS-Orgel, XXL-Bier-Pong und Schacht-Du­schen

Metal-Musik von Ei­sen­karl für die W:O:A-Stim­mung

Wie kann man die Ar­beit von 45 Aus­zu­bil­de­nden der ver­gan­ge­nen acht Mo­na­ten her­vor­he­ben? Indem man z.B. eine Pro­duk­ti­ons­hal­le zu einer tol­len Event-Lo­ca­ti­on ver­wan­delt!
Was ge­hört dazu? Eine Bühne, tol­les Essen und eine Band, die zum An­lass passt und für die nö­ti­ge Wa­cken-Stim­mung sorgt.

Neben den be­reits in­stal­lier­ten Wavin Pro­duk­ten wer­den in die­sem Jahr gleich drei Pro­jek­te Teil des W:O:A sein und ver­su­chen den Spaß an der Musik und dem Fes­ti­val noch wei­ter zu ver­grö­ßern!

Die Aus­zu­bil­den­den

Drei Grup­pen mit je­weils 15 Aus­zu­bil­den­de aus den deut­schen Stand­or­ten Twist und Wes­tere­geln, haben es ge­schafft gran­dio­se Pro­jek­te zu ver­wirk­li­chen! Dazu war Team­work not­wen­dig, denn dazu waren Kennt­nis­se aller Art er­for­der­lich - kauf­män­ni­sche, or­ga­ni­sa­to­ri­sche und hand­werk­li­che Fä­hig­kei­ten wur­den glei­cher­ma­ßen be­nö­tigt.

Wavin AS-Orgel

Di­rekt im Ein­gangs­be­reich zum In­field des Fes­ti­val­ge­län­des wird eine 5 Meter hohe und 6 Meter brei­te Orgel aus Wavin AS-Roh­ren - ein Blick­fang, der si­cher­lich viel Auf­merk­sam­keit er­re­gen wird. Warum sich die Grup­pe für das Pre­mi­um-Rohr ent­schie­den hat? Ganz ein­fach - ge­nau­so wie das Fes­ti­val Wa­cken fei­ert auch das Wavin AS-Rohr sei­nen 30. Ge­burts­tag!
Au­ßer­dem bie­tet sich die AS-Orgel als super Hin­ter­grund­mo­tiv für viele tolle Fotos an, was di­rekt durch die An­fra­ge nach Team­fo­tos vor der Orgel ge­zeigt wurde!

XXL-Bier-Pong

Di­rekt beim Ein­tref­fen der ers­ten Mit­ar­bei­ter wurde deut­lich, was es mit dem XXL-Bier-Pong auf sich hat. Es ist eine super Mög­lich­keit seine Ge­schick­lich­keit zu be­wei­sen und mit Freun­den und an­de­ren Fes­ti­val-Be­su­chern viel Spaß zu haben.
Was ei­gent­lich als Tisch-Spiel be­kannt ist, wurde von den Aus­zu­bil­de­nden hier als ein gro­ßes Feld­spiel mit Wavin Acaro-Roh­ren um­ge­stal­tet! Selbst­ver­ständ­lich kommt auch der Zu­schau­er auf seine Kos­ten und kann sich nach einem lan­gen Fes­ti­val­tag auf die Tri­bü­ne set­zen und ein wenig zu­schau­en.

Schacht-Du­schen

Wer schon ein­mal auf einem Fes­ti­val war, weiß, dass Du­schen immer Man­gel­wa­re sind! Daher ist die Idee, wei­te­re Du­schen für die Fes­ti­val-Be­su­cher zu schaf­fen, eine super Zweit­ver­wen­dung der Wavin Tegra Schäch­te. Die Schäch­te, die ei­gent­lich unter der Erde für den Ab­was­ser­trans­port ver­baut wer­den, wur­den durch die Aus­zu­bil­den­den an das Ta­ges­licht ge­holt und zu kom­for­ta­blen Du­schen um­ge­stal­tet. Die Warm-Was­ser-Ver­sor­gung oder die si­che­re Ent­sor­gung des Sei­fen­was­ser ist dabei na­tür­lich auch kein Pro­blem!

Nach der Prä­sen­ta­ti­on ist vor dem Fes­ti­val

Nach­dem die Aus­zu­bil­de­nden es ge­schafft haben, sich wie in "Mini-Fir­men" zu or­ga­ni­sie­ren, Zeit­plä­ne und Bud­gets ein­zu­hal­ten sowie ihr un­ter­schied­li­ches Fach­wis­sen zu bün­deln, geht es nun in die letz­te Runde bis zum Fes­ti­val.

Die Pro­jek­te er­hal­ten nach Rück­spra­che mit dem Wa­cken-Ma­nage­ment noch einen letz­ten Fein­schliff, wer­den noch ein­mal auf ihre Si­cher­heit über­prüft und müs­sen ca. 1,5 Wo­chen vor Fes­ti­val­be­ginn ver­la­den wer­den. Aber auch damit ist das Pro­jekt noch nicht ab­ge­schlos­sen - das High­light selbst fehlt noch: das Wa­cken Open-Air-Fes­ti­val.

Sie finden die Wavin-Wacken Story spannend? Dann registrieren Sie sich jetzt auf der "Wavin goes Wacken"-Seite und erfahren als Erster wie es weitergeht!