David Plass am Arbeitsplatz als Azubi zum Verfahrendmechaniker für Kunststoff- und Kauchuktechnik

Donnerstag, 10. Januar 2019

Bundesbester Azubi 2018 - David Plass

Er legte die erfolgreichste Abschlussprüfung als Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschutechnik - Fachrichtung Halbzeuge ab.

Im Ausbildungsbetrieb Wavin gelernt

Wavin – Der Name steht für qualitativ hochwertige Rohrsysteme. Doch inzwischen ist der Name Wavin nicht nur aufgrund der hervorragenden und den Rahmenbedingungen angepassten Produkte weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt, auch die Ausbildung der Azubis auf dem Twist hat durch ihre hohe Qualität für Aufmerksamkeit gesorgt.

Wavin bietet als weltweit führender Hersteller für Rohrsysteme Ausbildungsplätze in unterschiedlichen Bereichen an. Dazu gehören Ausbildungsplätze in der Produktion, im Vertrieb, im Marketing oder auch in der Logistik. Bei der Auswahl der Auszubildenden achtet Wavin besonders auf die positiven Eigenschaften und die Stärken, die im Laufe der Ausbildung ausgebaut und zielführend eingesetzt werden können.

David Plass als bester Auszubildender im Jahr 2018 ausgezeichnet

Im Jahr 2018 durfte sich unser Azubi David Plass über eine besondere Auszeichnung freuen: Er wurde von der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) als bundesbester Azubi des Jahres 2018 ausgezeichnet, da er die erfolgreichste Abschlussprüfung als Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik – Fachrichtung Halbzeuge abgelegt hat.

Weiterempfehlung durch Freunde und Bekannte

Dass David sich nach dem Abitur bei Wavin um einen Ausbildungsplatz beworben hat lag unter anderem an der Verbundenheit zum Unternehmen. Bereits viele Freunde und Bekannte sind oder waren bei Wavin beschäftigt und haben Wavin als Arbeitgeber weiterempfohlen. Mit seinen mathematischen und physikalischen Vorkenntnissen sowie seinem technischen Verständnis war David perfekt auf die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker vorbreitet.

Zu Beginn der gewerblichen Ausbildungsberufe stehen vor allem die handwerklichen Grundlagen im Fokus, da diese Fertigkeiten bereits im praktischen Teil der Zwischenprüfung abgefragt werden. Im weiteren Verlauf stehen Arbeitsplanung, Maschinenfunktionalitäten oder Produktkenntnisse auf dem Plan.

Chancen nach der Ausbildung

Wir von Wavin bieten unseren Azubis nicht nur eine durchdachte, aufeinander aufbauende und fachlich hochwertige Ausbildung, wir zeichnen uns auch durch unsere ausgezeichneten Perspektiven nach der Ausbildung aus. Schon früh wurden wir für unsere hervorragende Ausbildung des Nachwuchses als „Top-Ausbildungsbetrieb“ zertifiziert. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung stehen den Bewerbern sowohl Arbeitsplätze in den jeweiligen Bereichen zur Verfügung, mit entsprechender Schulbildung bieten wir unseren Azubis auch viele verschiedene Duale Studiengänge zur Weiterentwicklung an.