Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten, Referenzen und Veranstaltungen rund um Wavin Deutschland.

Urbanisierung - Zukunftssichere Lösungen für den Megatrend

Die Zahl der Millionen-Metropolen steigt weltweit an. Etwa 70 Städte rund um den Globus beherbergen mittlerweile mehr als fünf Millionen Menschen, in 32 sogenannten Megacities wird die Einwohnerzahl von 10 Millionen bereits überschritten. Die fortschreitende Urbanisierung ist längst zu einem der großen globalen Trends geworden, mit denen sich Netzbetreiber und Entscheider im Tiefbau in den kommenden Jahren konstruktiv auseinandersetzen müssen.
Weiterlesen

Bedarfsgerechte Rückstausicherungssysteme: Auf alle Eventualitäten vorbereitet

Als kleiner Bestandteil eines Gesamtsystems fällt der Einbau von Rückstausicherungen nur wenig ins Gewicht. Auch die nachträgliche Installation ist günstig und schützt jederzeit zuverlässig vor Schäden durch Rückstau.
Weiterlesen

Wenn Regenwasser Experten auf Heavy Metal treffen

Dienstag, 11. Oktober 2016

Wie passen Europas führender Hersteller von Kunststoffrohren und eins der größten Heavy-Metal-Festivals der Welt zusammen? Nicht ein beliebiges Hevy-Metal-Festival, sondern das wohl größte mit mehr als 80.000 Besuchern. An welcher Stelle kommt also Wavin ins Spiel?
Weiterlesen

Nachhaltige Bier-Pipeline für das Wacken Open Air

Dienstag, 25. Juli 2017

Das größte Heavy-Metal-Festival bekommt eine echte Innovation: die eigene Bier-Pipeline. Kunststoffrohrhersteller Wavin trägt seinen Teil dazu bei und sorgt für den reibungslosen und sicheren Transport des Bieres. Zum Einsatz kamen unter anderem die bewährten Wavin X-Stream Rohre.
Weiterlesen

Wavin Youngsters präsentieren ihre W:O:A-Projekte

Montag, 20. Mai 2019

Endlich war es soweit - am 17. Mai haben unsere Auszubildenden auf Twist und Westeregeln ihre Projekte der Belegschaft und der Presse präsentiert. Bereits seit November 2018 begann die Entwicklung der Projektideen, die im Anschluss mit viel Zeit und Arbeit realisiert wurden: AS-Orgel, XXL-Bier-Pong und Schacht-Duschen!
Weiterlesen

Wavin TS DOQ® in Aktion Spülbohrung HDD

Der Abwasserbetrieb der Stadt Hessisch Oldendorf sorgt für die Sammlung und Fortleitung des Abwassers im gesamten Stadtgebiet. Neben 20 Pumpwerken und 10 Regenrückhaltebecken sind ca. 170 km Schmutzwasserkanäle und ca. 110 km Regenwasserkanäle zu betreiben und zu unterhalten.
Weiterlesen

Wavin auf der ANGACOM 2019

ANGACOM in Köln vom 04. – 06.06.2019 Besuchen Sie uns in Halle 7, Stand E51 + G50
Weiterlesen

Begeisterung ist der Antrieb unseres Handelns

Donnerstag, 25. April 2019

Robert Rausendorf, Vertriebsleiter Gebäudetechnik bei der Wavin GmbH, im Interview zu den aktuellen Trends im Umfeld der Weltleitmesse ISH sowie zu den wichtigsten strategischen Zielen des Weltmarktführers für Kunststoff-Rohrsysteme.
Weiterlesen

Saubere Trinkwasserversorgung

Mittwoch, 24. April 2019

Dem Trinkwasser kommt hierzulande eine besondere Bedeutung zu. Aus gutem Grund ist der Qualitätsanspruch sehr hoch. 99 Prozent aller im Wasser vorkommenden Mikroorganismen neigen dazu, wasserkontaktierte oder wasserbenetzte Oberflächen und Materialien zu besiedeln. Von dort aus, können sie gefährliche Krankheiten auslösen. Um ein verkeimen der Anlage zu verhindern sind daher entsprechende Spielregeln zu beachten, um spätere Mängel vorzubeugen.
Weiterlesen

Wie würde die perfekte Straßenkanalisation aussehen?

Mittwoch, 17. April 2019

Die Städte und Metropolen der Europäischen Union stehen vor ernsthaften Herausforderungen, denn Prognosen deuten darauf hin, dass im Jahr 2050 bereits mehr als 70 Prozent der Bevölkerung in Städten leben wird.
Weiterlesen

Schallschutz in der Installationstechnik – Für ein Mehr an Komfort

Nicht umsonst genießt der Lärm- und Schallschutz in unzähligen Bereichen hohe Priorität. Viele Menschen verbinden mit dem Lärm- und Schallschutz jedoch vor allem sichtbare Maßnahmen, wie etwa den Einbau von Schallschutzfenstern. Der Vielseitigkeit des Schallschutzes wird dies jedoch nicht gerecht, denn relevant ist dieser auch in anderen Bereichen eines Gebäudes. Ein gutes und gemeinhin bekanntes Beispiel ist etwa die Verwendung von Trittschalldämmungen bei nachträglich verlegten Holzfußböden. Diese senken die Schallemissionen sowohl für die Eigentümer, als auch für Nachbarn, die möglicherweise vom Schall beeinträchtigt werden könnten.
Weiterlesen

Anwendung von Relining

Montag, 14. Januar 2019

Beim Relining werden bestehende Leitungen wieder verwendet, indem ein neues Rohr in das vorhandene Rohr eingezogen wird. Die Eignung des Altrohres kann dafür per Kamerabefahrung und ggfs. durch Abfräsen von Inkrustationen geprüft und hergestellt werden.
Weiterlesen

Anwendung vom Pflug- und Fräsverfahren

Montag, 14. Januar 2019

Zur Verlegung von Rohren im Pflug- und Fräsverfahren, wird folgende Ausgangssituation geschaffen: Im freien Biegeradius wird der ausgelegte, vorgeschweisste Rohrstrang in das Pflugschwert eingebracht und schließlich in der gewünschten Tiefenlage abgelegt.
Weiterlesen

Anwendung von Berstlining

Montag, 14. Januar 2019

Zur Sanierung von Altrohren wird das umweltschonende grabenlose Verlegeverfahren Berstlining verwendet.
Weiterlesen

Neuverlegung im Horizontal-Spülbohrverfahren

Montag, 14. Januar 2019

Immer mehr Horizontal Spülbohrverfahren (HDD) Maßnahmen werden mit PE Rohren beliefert. Die heute verwendeten PE 100-RC Materialien lassen bis zu zehnfach höhere Belastungen im Vergleich zu herkömmlichen PE Materialien zu. Sogenannte RC- (Resistance to Crack) Materialien sind extrem punktlast- und rissbeständig. PE 100-RC Rohre sind damit langlebig wie Stahl- und Gussrohre und gleichzeitig flexibel, leicht und einfach zu verbinden.
Weiterlesen

Erneuerung von Trinkwasserleitungen in Plauen

Wavin TS DOQ® wird seit Einführung auf der Wasser Berlin im Jahr 2000 weltweit eingesetzt. Ca. 20 Mio. Meter wurden für weitestgehend grabenlose Maßnahmen verbaut. Für die Medien Trinkwasser, Gas und Abwasser, besitzt das Produkt Zulassungen in 13 Ländern. Über spezielle Lieferlängen werden die Verschiffungen mit Überseecontainern um den gesamten Globus ermöglicht. TS DOQ®: Ein gern gesehenes Produkt in vieler Herren Länder.
Weiterlesen

„Klimawandel und Urbanisierung“ – Wavin-Seminar ein voller Erfolg

Eines der traditionsreichsten Fußballstadien Deutschlands wurde am 26. März 2019 zur Kulisse eines regen Meinungs- und Erfahrungsaustauschs über Anpassungsstrategien städtischer Infrastrukturen an Klimawandel und Urbanisierung.
Weiterlesen

Urbane Sturzfluten und Hochwasserereignisse vermeiden - 10 Maßnahmen der gezielten Prävention

In den letzten Jahren ist international eine besorgniserregende Zunahme an regional auftretenden Starkregenereignissen zu beobachten. Solche sogenannten Jahrhundertregenereignisse verursachen – wahrscheinlich infolge eines globalen Klimawandels – ernst zu nehmende Schäden an kommunalen Infrastrukturen und bedeuten eine Gefährdung für Mensch und Natur. Gerade urbane Siedlungsgebiete weisen in diesem Zusammenhang eine besonders hohe Vulnerabilität gegenüber solchen Extremwetterlagen auf. Von daher besteht an dieser Stelle besonderer Handlungsbedarf, dem durch den Klimawandel verursachten Gefährdungspotential proaktiv mit einem speziell auf diese Problemlagen abgestimmten präventiven Maßnahmenpaket zu begegnen. Wavin hat für Sie zehn effektive Instrumente zur Prävention zusammengestellt:
Weiterlesen

Wavin TS DOQ® in Aktion - Fräsverfahren

Freitag, 28. September 2018

Wavin TS DOQ® ist ein weltweiter Bestseller. Kein anderes PE 100-RC Rohr wird weltweit so oft verlegt. Seit der Einführung auf der Wasser Berlin im Jahr 2000 wurden ca. 20 Mio. Meter für weitestgehend grabenlose Maßnahmen verbaut. Für die Medien Trinkwasser, Gas und Abwasser, besitzt das Produkt alle deutschen Zulassungen – wie auch für 13 weitere Länder.
Weiterlesen

Unterschiedliche Probleme mit einer Lösung gemeistert - Berstlining

Für das Bauvorhaben wurden unterschiedliche Installationsarten genutzt. Der Wasserverband Eiderstedt in Garding hat sich daher für TS DOQ® entschieden. Die Lieferung erfolgte durch die HTI Feldtmann an die Spezialtiefbaufirma H. Iwers & Sohn GmbH & Co. KG Brunnen- & Rohrleitungsbau in Süderstapel. Maximale Sicherheiten vereint in einem Drei-Schicht-Rohr, ohne zusätzliche Umhüllungen oder Mantelschichten sollten hier zum Einsatz kommen.
Weiterlesen

W:O:A – Wavin organisiert Azubi-Projekt in Wacken

Was 1990 als kleine Gartenparty im schleswig-holsteinischen Wacken begann, ist im 30. Jahr zum größten Heavy-Metal-Festival der Welt avanciert. Auch auf der längst ausverkauften Jubiläumsveranstaltung 2019 sorgen Wavin-Produkte wiederum für einen reibungslosen Ablauf des Festival-Geschehens, wenn vom 1. bis 3. August 2019 rund 75.000 Metal-Fans zu dynamischen Gitarrenriffs und wilden Schlagzeugexzessen abfeiern.
Weiterlesen

In der Hitze der Stadt

Freitag, 8. Februar 2019

Viele Ballungszentren in Europa sind in den Sommermonaten verstärkt von steigenden Temperaturen in Folge globaler Klimaveränderungen betroffen. Schon heute ist die jährliche Durchschnittstemperatur in Städten deutlich höher als in weniger dicht besiedelten Gebieten. Extrem hohe Tagestemperaturen und eine nur geringe Abkühlung während der Nacht sind Ursache erhöhter Sterblichkeit und verminderter urbaner Lebensqualität.
Weiterlesen

17. Schlauchlinertag und 8. Reparaturtag 

Aktuelle Informationen rund um die Schlauchlining-Technologie und Sanierungstechniken in Troisdorf.
Weiterlesen

Seminare: Klimawandel und Urbanisierung - Einfluss auf die unterirdische Infrastruktur

Freitag, 29. März 2019

Alternde Kanalsysteme, zunehmende Niederschläge und wachsende Bevölkerungszahlen stellen unsere Städte vor große Herausforderungen. Profitieren Sie von unserem Know-how und melden Sie sich heute an.
Weiterlesen

Wasserversorgung am Limit: "Please save water"

Die Wasserapokalypse in Kapstadt wurde Anfang 2018 knapp vermieden. Aber die Stadt wartet nicht darauf, dass es erneut passiert. Die südafrikanische Regierung am Kap organisiert eine Reihe von Maßnahmen, um die Trinkwasserversorgung zu sichern. Dazu gehören Bohrungen für den Zugang zu Grundwasser, Meerwasser-Entsalzung, der reduzierte Wasserverbrauch und die Erneuerung des Versorgungsnetzes. Der Vortrag dokumentiert die Rehabilitierung einer Trinkwasserrohrleitung DN 320 mm, auf ca. 1200 m Länge, im beliebten Stadtviertel Newlands. Moderne, grabenlose PE-Rohrinstallation im schadhaften Rohrnetz vermeiden zukünftig die Wasserverluste: „Please save water“ – Das Beispiel einer grabenlosen Rehabilitation mit PE Rohren im Trinkwassernetz Kapstadt.
Weiterlesen

Besuchen Sie uns auf der ISH in Frankfurt!

Montag, 11. März 2019 - Freitag, 15. März 2019

Wir freuen uns Sie vom 11.03. bis zum 15.03.2019 auf der ISH in Frankfurt begrüßen zu dürfen! Sie finden den Wavin Messestand in Halle 5.0, Stand A48.
Weiterlesen

HDD Seminar - HTI Gienger Fachwelten

Ge­mein­sam Er­fah­run­gen aus­tau­schen beim HDD Se­mi­nar am 20.02.2019 HTI Gi­en­ger Fach­wel­ten in Röthenbach.
Weiterlesen

Richter-Bau verlegt PE 100-RC-Rohre grabenlos

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Im Sommer 2007 wurden in Klingenberg am Main jeweils eine Wasser-, eine Gas- und eine Trinkwasserrohrleitung verlegt. Für alle Medien wurde ein Rohr mit integrierten Schutzeigenschaften eingesetzt – das dreischichtige PE Rohr, Wavin TSDOQ. Die Einbauten erfolgten im Horizontal-Spülbohrverfahren.
Weiterlesen

Wavin TS DOQ® in Aktion Berstlining

Donnerstag, 4. Oktober 2018

Ausreichende Referenzen für die Auftragsvergabe in Uherský Brod Hluk konnte Wavin TS DOQ® in ganz Europa nachweisen, denn seit Einführung auf der Wasser Berlin im Jahr 2000 sind ca. 20 Mio. Meter weltweit verbaut worden. Für die Medien Trinkwasser, Gas und Abwasser, besitzt das Produkt Zulassungen in 13 Ländern.
Weiterlesen

Wavin TS DOQ® in Aktion - Horizontal-Spülbohrung

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Für eine Neubaumassnahme in Zeitzgrund, Thüringen wurden PE Rohre benötigt. Den Anforderungen folgend, sollten Abschnitte in offener- und in geschlossener Bauweise in dem Naturschutzgebiet durchgeführt werden. Harte Bodenklassen, ein unwegsames Gelände und Streckenabschnitte im Forstbereich hielten ein paar Herausforderungen für den Verleger die Naumburger Bauunion aus Mertendorf, Görschen bereit.
Weiterlesen

TS DOQ® ersetzt veraltete Stahl- und Gussrohre in Halle Neustadt

Mittwoch, 14. November 2018

In Halle Neustadt wurde im Frühjahr 2015 ebenfalls TS DOQ® verlegt. Dort verlaufen die Versorgungsleitungen für Wasser, Fernwärme und auch Energie, unterirdisch in sogenannten Kollektorgängen. Die dort vorhandenen Medienrohre aus Stahl und Gussmaterialien, transportieren seit Jahrzehnten das Trinkwasser für die Region und waren zu erneuern.
Weiterlesen

Sicherheit auf höchstem     Niveau verbaut in Eisleben

Dienstag, 23. Oktober 2018

Wavin TS DOQ® Rohre für das Medium Gas werden vollwandig geliefert. Das Material welches sonst nur in der inneren und äußeren Schutzschicht zum Einsatz kommt, wird bei diesem Produkt für die ganze Rohrwandung verwendet. Die orangegelbe Einfärbung kennzeichnet die Rohre für das Medium Gas.
Weiterlesen

HDD Seminar in Rostock

Am 21.03.2019 fin­det ein von uns ver­an­stal­te­tes HDD Se­mi­nar in Ros­tock statt.
Weiterlesen

KROHNE Academy 2019

Besuchen Sie uns auf der KROHNE Academy 2019.
Weiterlesen

7th Plastic Pipes in             Infrastructure Conference

7th Plastic Pipes in Infrastructure Conference, Düsseldorf - From 09.04. - 10.04.2019
Weiterlesen

Münchner Kunstoffrohrtage

Die Münchner Kunststoffrohrtage am 3. - 4. April 2019 greifen Themen rund um den Einsatz und die Anwendung von Rohrsystemen aus thermoplastischen Werkstoffen auf.
Weiterlesen

19. Göttinger Abwassertage Wir sind dabei!

Wir freuen uns Sie vom 19.02. bis zum 20.02.2019 auf den Göttinger Abwassertagen auf unseren Stand begrüßen zu dürfen!
Weiterlesen

Auf den Punkt gebracht

Das Seminar für Netztbetreiber, Planer und Anwender.
Weiterlesen

Lindauer Seminar am 14.03. und 15.03.2019!

Fachveranstaltung zur Entwässerung, Inspektion und Sanierung von Kanal- und Rohrsystemen mit dem Thema „Praktische Kanalisationstechnik – Zukunftsfähige Entwässerungssysteme“.
Weiterlesen

17. Münchner Runde 2019

Das Expertenforum zur Kanalsanierung in Fürstenfeldbruck lädt wieder ein.
Weiterlesen

IRO Oldenburg 2019

Besuchen Sie uns auf der IRO Oldenburg am 14. und 15. Februar!
Weiterlesen

Bundesbester Azubi 2018 - David Plass

Donnerstag, 10. Januar 2019

Er legte die erfolgreichste Abschlussprüfung als Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschutechnik - Fachrichtung Halbzeuge ab.
Weiterlesen

Aktuelle-Tiefbau-Neuigkeiten

Weiterlesen

Starkregenereignisse von Morgen bewältigen

Donnerstag, 15. Juni 2017

In Wolfsburg entsteht mit dem Stadtquartier Hellwinkel ein moderner und nachhaltiger Stadtteil. Wavin war bei dem Projekt unter anderem mit dem Versickerungs- und Rückhaltesystem Q-Bic Plus beteiligt.
Weiterlesen

Klimagerecht – vom Dach bis in den Boden!

Mittwoch, 26. September 2018

Der natürliche Regenwasserkreislauf ist in vielen Gebieten nicht mehr voll funktionsfähig bzw. muss durch entsprechende Systeme und Lösungen nachhaltig unterstützt werden. Die Hintergründe und Ursachen sind vielfältig und variieren je nach Standort, Zustand der Systeme aber auch nach den lokalen Möglichkeiten.
Weiterlesen

Anpassung an EU-Norm

Freitag, 30. November 2018

Durch die Anpassung an die europäische Normung wurde die Kennzeichnung der Brandschutzmanschette BM-R90 auf eine CE-Kennzeichnung umgestellt.
Weiterlesen

Moderne-Lösungen-im-Wohnquartier-im-Einsatz

Mittwoch, 14. Februar 2018

Die vielen Wavin Systemlösungen finden im Rahmen verschiedenster Bauprojekte Verwendung. Eines dieser Bauprojekte, bei denen diese zum Einsatz kamen, ist das Bauprojekt Fliegerhorst Ost in Goslar. Dort werden im neuen Wohnquartier „Am Brunnenkamp“ nach und nach insgesamt 58 Grundstücke für Ein- und Mehrfamilienhäuser erschlossen und bebaut. Der vorhandene Gebäudebestand, überwiegend alte Offiziersvillen, die auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne errichtet wurden, wird saniert und zu Eigentumswohnungen umfunktioniert. Sowohl bei der Erschließung der einzelnen Grundstücke, bei der Sanierung, als auch der Anbindung an das örtliche Kanalnetz kommen Systemlösungen von Wavin zum Einsatz.
Weiterlesen

Modernisierung eines bestehenden Mischwassersystems auf ein modernes Trennsystem

Mittwoch, 18. April 2018

In früheren Zeiten reichte für die Entsorgung von Abwässern aller Art meist ein einziges Kanalsystem. Dort liefen beispielsweise häusliche Abwasser und Regenwasser zusammen und wurden gemeinsam den kommunalen Wasseraufbereitungsanlagen zugeführt. Dies ist jedoch nicht mehr zweckmäßig, da vergleichsweise sauberes Regenwasser mit stark kontaminiertem Abwasser vermischt wird. Werden also bestehende Kanalsysteme modernisiert oder neu errichtet, so wird in der Regel darauf geachtet, die Systeme voneinander zu trennen.
Weiterlesen

Wavin Tegra im Wasserwerk der Stadwerke Röthenbach

Donnerstag, 19. Februar 2015

Im Wasserwerk der Stadwerke Röthenbach a. d. Pegnitz GmbH werden die Rohrnetze regelmäßig überprüft. Hierfür werden heute PE HD-Schächte eingesetzt, die mit IDM-Technik ausgestattet sind.
Weiterlesen

QuickStream entwässert große Dachflächen bei UKM

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Der sächsische Autozulieferer UKM hat am Autobahndreieck Nossen auf einem 120.000 m² großen Areal modernste Logistik- und Produktionshallen errichtet. Hier werden komplexe Teile für elektrische Anlasser von PKW- und LKW-Motoren, Antriebswellen, Düsenkörper und andere Komponenten für Diesel-Einspritzsysteme hergestellt. Dass UKM bei der Konzeption der Regenableitung von den Dächern keine Kompromisse einging, liegt auf der Hand. Für die Entwässerung der 4.200 m² großen Dachfläche wählte das verantwortliche Ingenieurbüro IBS Dr. Stöckel aus Dresden Wavin QuickStream.
Weiterlesen

Renovierung mit Wavin leicht gemacht

Dienstag, 13. November 2018

Man mag es kaum glauben, doch rund 80 Prozent aller Ein- und Zweifamilienhäuser in der Bundesrepublik Deutschland bestehen seit über 20 Jahren. Diese Häuser sind energetisch nicht auf dem aktuellsten Stand. Die Konsequenz: hohe Energiekosten, die dem Eigentümer bzw. dem Mieter Kopfschmerzen bereiten.
Weiterlesen

Neuer Hauptbahnhof in Utrecht

Mittwoch, 27. August 2014

Der Hauptbahnhof von Utrecht ist der wichtigste Eisenbahnknotenpunkt der Niederlande. Um den Bahnhof zukunftsfähig zu machen, wurden die renommierten Architekten Benthem Crouwel engagiert. Sie sollten ein komplett neues Bahnhofsgebäude entwerfen, mit dem sich die Kapazität bis 2016 auf 100 Million Reisende pro Jahr erhöhen lässt. Auffälligstes Merkmal des Neubaus ist ein großes gewelltes Dach. Die Umsetzung des Entwurfs war nur mit einem sehr leistungsstarken und optisch zurückhaltenden Entwässerungssystem wie Wavin QuickStream möglich.
Weiterlesen

QuickStream im Audi Gebrauchtwagen :plus Zentrum München

Mittwoch, 15. Oktober 2014

In München wurde 2013 das neue Audi Gebrauchtwagen :plus Zentrum eröffnet. Hier sorgt das leistungsstarke Unterdruck-Dachentwässerungssystem Wavin QuickStream dafür, dass die 18.000 Quadratmeter große Dachfläche auch bei Starkregen schnell und zuverlässig entwässert wird.
Weiterlesen

Regenwasserbewirtschaftung in toskanischen Krankenhäusern

Mittwoch, 27. August 2014

In der Toskana wurden an vier Standorten – Lucca, Massa, Pistoia und Prato – Krankenhäuser mit insgeamt über 1.700 Betten errichtet. In jedem der vier Häuser standen Patientenkomfort, Gebäudeeffizienz und Umweltschutz im Fokus. Wavin konnte dafür die passenden Systeme liefern.
Weiterlesen

Regenwassermanagement am Flughafen Bogotá

Mittwoch, 27. August 2014

Der El Dorado Aiport in Bogotá, Kolumbien, ist der drittgrößte Flughafen in Lateinamerika und die Nummer eins für Luftfrachtverkehr. Beim Neubau des internationalen Passagierterminals gab es für die Planer einige Herausforderungen hinsichtlich der Regenwasserbewirtschaftung. So sollte das Regenwasser auf dem Gelände für eine spätere Nutzung gespeichert werden, um in Sachen Nachhaltigkeit Zeichen zu setzen.
Weiterlesen

Versickerungssystem in der Frankfurter Airport City

Dienstag, 14. Oktober 2014

Die „Frankfurt Airport City“ ist das Prestigeprojekt in der Rhein-Main-Region. Seit 2006 wird in direkter Nachbarschaft zum Flughafen gebaut. Der Schmutz in der Luft und im abfließenden Regenwasser stellt dabei für die Planer eine große Herausforderung dar. Um das Erdreich und das Grundwasser bestmöglich vor Schadstoffen zu schützen, werden bewährte Filter- und Versickerungssysteme von Wavin eingesetzt.
Weiterlesen

Wavin Q-Bic Plus und SediStream Plus erstmals zusammen in einem Projekt verbaut

Montag, 10. August 2015

Die große Herausforderung beim Neubau eines Shopping Centers in der Innenstadt von Kempten/Allgäu war für den Architekt vom Büro Maucher & Höss die Unterbringung der Rigole. Das Problem dabei war der in der extrem enge Bauraum zur berechneten Größe. Zur Lösung dieses Problems konnte unser Technikteam die Vorteile des neuen Q-Bic Plus ausspielen und dem Planer eine durchdachte und passende Lösung präsentieren.
Weiterlesen

Bekämpfung der biogenen Schwefelsäurekorrosion in Kläranlagen

Dienstag, 23. Oktober 2018

In der Wasserforschung diskutieren österreichische Forscher der TU Graz und der Universität Graz über neue Materialien, die Schäden durch mikrobiell induzierte Betonkorrosion verhindern.

Weiterlesen

Länger als der Weg zum Mond

Mittwoch, 15. August 2018

Die Kanalisation ist eine der wichtigsten und zugleich unsichtbarsten Bestandteile unserer modernen Zivilisation. Ohne die geordnete Rückführung von Abwasser und Regenwasser wäre unser heutiges Leben ein ganz anderes. Kein Haus und keine Straße kommt also ohne einen Abwasserkanal aus, der in der Regel an städtische oder kommunale Abwassersysteme angebunden ist, die schließlich in eine Kläranlage münden. Viele Kanalsysteme in der Bundesrepublik Deutschland sind bereits in die Jahre gekommen und bedürfen in naher Zukunft einer Erneuerung.
Weiterlesen

Die Straße aus Kunststoff

Mittwoch, 29. August 2018

Die erste Straße aus recyceltem Kunststoff wird in den Niederlanden für ein erstes Pilotprojekt Realität.
Weiterlesen

TS DOQ® in Aktion in Hawangen - Memmingerberg

Dienstag, 16. Oktober 2018

Erneut wurden für den weiteren Ringschluss von Versorgungsrohrleitungen in Hawangen – Memmingerberg PE Rohre für alternative Verlegungen benötigt. Als Auftraggeber entschied sich der Zweckverband Woringen für eine Verlegung im Pflugverfahren. So konnten zeitliche Vorgaben und eine Verlegung im Seitensteifen kostengünstig realisiert werden.
Weiterlesen

Neubau von Gebäuden mit Wavin

Montag, 1. Oktober 2018

Beim Neubau von Gebäuden müssen diverse Aspekte berücksichtigt werden, damit eine hohe Energieeffizienz gewährleistet wird. Zudem sollten diverse Systemlösungen zum Einsatz kommen, welche die Unversehrtheit und die Funktionalität des Gebäudes auf lange Sicht sichern.
Weiterlesen

Hamburg - Vorreiter eines Kanalisationsnetzes

Montag, 13. August 2018

Hamburg ist vor 176 Jahren ein Vorreiter mit dem Bau eines Kanalisationsnetzes gewesen. Noch heute wird alles darangesetzt das Kanalnetz zu sanieren und aufrecht zu erhalten. Denn noch immer sind Teile der damaligen Backsteinkonstruktion im Betrieb.
Weiterlesen

Der Tegra 1000 PE stellt sein Können unter Beweis

Mittwoch, 19. September 2018

Schon für sich allein betrachtet sind die einzelnen Wavin Systemkomponenten ein Garant für Qualität, Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit. Ihre Leistungsfähigkeit stellen sie jedoch erst unter Beweis, wenn sie Teil komplexer Gesamtsysteme sind, bei denen keine Kompromisse gemacht werden dürfen. Kürzlich begonnen etwa die Erschließungsarbeiten für ein Wohngebiet in Burscheid, idyllisch gelegen im Bergischen Land, im Herzen von NRW. Diese führte die in Dortmund ansässige Firma Marsch aus und setzte dabei auf über 60 Schächte aus dem Hause Wavin.
Weiterlesen

Kanalnetze früher

Montag, 17. September 2018

Blickt man auf die Geschichte der Kanalnetze von früher, so finden sich erste Aufzeichnungen über Kanalisationen von vor über 5.000 Jahren. Es ist unvorstellbar, mit welchem Aufwand der Aufbau und der Betrieb verbunden war, denn elektrische Energie oder Baumaschinen existierten damals nicht.
Weiterlesen

Anspruchsvolles Bauvorhaben in Oestrich-Winkel

Donnerstag, 13. September 2018

Wavin blickt mit Stolz auf zahlreiche erfolgreich abgeschlossene Projekte im In- und Ausland zurück und ist häufig auch in Regionen tätig, die viele nur aus Film und Fernsehen kennen. Ein Beispiel für eine solche Region ist das Weinanbaugebiet Oestrich-Winkel im idyllischen Rheingau. Auf Grund des bergigen Geländes sind Bauarbeiten an Rohren und Kanalsystemen dort jedoch besonders anspruchsvoll, gerade dann, wenn es darum geht, bestehende Leitungssysteme zu sanieren. Damit Sanierungsvorhaben wie jenes in Oestrich-Winkel termingerecht umgesetzt werden können, steht Wavin von Anfang an mit seiner Expertise und seinen Produkten zur Verfügung. Entscheidend für den Erfolg solch lokaler Bauvorhaben ist aber nicht nur Wavins Expertise und Produktpalette, sondern auch die reibungslose Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Planern, Handel und Verlegern.
Weiterlesen

Setzungsgefährdete Installationen

Nicht nur für grabenlose Bauverfahren, sondern auch für offene Verlegungen wird TS DOQ® vielerorts eingesetzt. So zum Beispiel bei den Stadtwerken in Herten. Da viele Verlegetrassen in setzungsgefährdeten Stadtgebieten liegen, schaut man hier nach einem PE Rohrsystem welches maximale Sicherheiten in jeder Bettung bereithält.
Weiterlesen

Für weniger Abwassergeräusche und mehr Lebensqualität – Wavin SiTech+

Freitag, 31. August 2018

Häufig kommt es auf Baustellen bei der Installation der Abwasserrohre zu engen Einbausiuationen. Wavin hat das Produktprogramm von SiTech+ um neue Sonderformteile erweitertet, wodurch die Installation erleichtert wird!
Weiterlesen

Tegra 1250: PE-Schacht mit neuem Design und vielen Vorteilen

Dienstag, 4. September 2018

Der neue Wavin Großraumschacht Tegra 1250 PE wurde erstmalig auf der IFAT 2018 dem Fachpublikum und der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Kunststoff-Schacht bietet neben einem runderneuerten und optimierten Design natürlich noch viele weitere Vorteile für Planer und Verarbeiter.
Weiterlesen

Inhaltsstoffe im Trinkwasser: lebenswichtig und gesundheitsschädlich zugleich

Montag, 3. September 2018

Das Trinkwasser in Deutschland weist diverse Stoffe auf, die lebenswichtig für den Menschen sind. Die Nährstoffe unterstützen diverse Körperfunktionen und stärken den Organismus.
Weiterlesen

Compact Pipe® - Grabenlos verlegte Gasrohrnetze

Weltweit hat sich das Compact Pipe® System in den letzten drei Jahrzehnten für die Rehabilitation von Gasrohren etabliert. Bei der Installation verbleibt im Gegensatz zum herkömmlichen Reliningverfahren, kein Ringraum. Mit dem Compact Pipe Verfahren lassen sich dadurch größere Querschnittsverluste vermeiden und aufwendige Verdämmungen des Ringraumes entfallen.
Weiterlesen

Wavin TS DOQ® – der Riefennachweis

Mittwoch, 23. August 2017

Sie kennen dass; ein PE Rohr auf der Baustelle gelagert oder bereits installiert wird auf der Oberfläche beschädigt. Eine dicke Riefe läßt alle Beteiligten zweifeln, ob das PE Rohr betriebssicher verwendet werden kann. Bis zu welcher Beschädigung die Betriebssicherheit beim Wavin TS DOQ aufrecherhalten bleibt, erfahren Sie hier.
Weiterlesen

Ausbildung 2019 - Jetzt bewerben!

Mittwoch, 8. August 2018

Du bist auf der Suche nach einer spannenden Ausbildung? Du willst eine vielfältige Ausbildung bei einem der führenden Hersteller von Kunststoff-Rohrsystemen? Du bist auf der Suche nach einem dualen Studium?
Weiterlesen

Leichte Installation mit Sonderformteilen dank SiTech+

Montag, 6. August 2018

Häufig kommt es auf Baustellen bei der Installation der Abwasserrohre zu engen Einbausiuationen. Wavin hat das Produktprogramm von SiTech+ um neue Sonderformteile erweitertet, wodurch die Installation erleichtert wird!
Weiterlesen

Karten der Kanalnetze: Oft ein historisches Abbild lang gewachsener Städte

Donnerstag, 19. Juli 2018

Typisch für unsere Kanalnetze ist der Umstand, dass diese unterirdisch, also unsichtbar, verlaufen und ihr Vorhandensein nur durch Gullys oder Kanaldeckel erahnt werden kann. Karten der Kanalnetze stehen anders als Straßenkarten nur selten ohne weiteres zur Verfügung, oder werden von den jeweils zuständigen Betrieben nur auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Vereinfacht gesagt lassen sich Kanalnetze jedoch anhand verfügbarer Straßenkarten grob kartieren, da unter fast jeder Straße und jedem Haus ein Abwasserkanal verläuft. Wird beispielsweise ein Haus oder eine Siedlung gebaut und erschlossen, so stehen den Fachbetrieben entsprechende Karten zum Anschluss zur Verfügung. Dabei handelt es sich jedoch um technisch geprägtes Kartenmaterial, welches nur wenig interessante Informationen enthält, die über die Gewährleistung eines fachgerechten Kanalanschlusses hinausgehen.
Weiterlesen

Auswirkungen von Entwässerungssystemen auf die Umwelt

Donnerstag, 12. Juli 2018

Heutzutage geht es bei vielen Produkten, die wir täglich einsetzen und verarbeiten, auch um den Aspekt der Nachhaltigkeit. Selbstverständlich hat ebenfalls das Material, aus dem erdverlegte Rohre gefertigt werden, eine Bedeutung hinsichtlich der Umweltverträglichkeit. Entscheidend sind hier vor allem die eigentliche Beschaffenheit und Robustheit der Rohre, da diese 50 Jahre oder länger funktionieren müssen!
Weiterlesen

Starker Wurzeleinwuchs führt zu Undichtigkeiten und Verstopfungen

Montag, 18. Juni 2018

Es ist keineswegs selten, dass im Bereich von Abwasserrohren auch Bäume und Pflanzen wachsen. Bedingt durch schlechte oder undichte Rohrverbindungen und Hohlräume, oder aufgrund schlechter Verdichtung und Ausspülungen kommt es zu Wurzeleinwuchs in Kanalsystemen. In vielen alten Rohrleitungen finden sich ideale Grundlagen für derartigen Bewuchs, denn die Umgebung ist warm, feucht und nährstoffreich zugleich. Der daraus resultierende Schaden jedoch kann enorme Ausmaße annehmen, nicht allein auf das Material bezogen, sondern auch in Bezug auf die Kosten seiner Beseitigung oder Reparatur.

Weiterlesen

Compact Pipe® - Trinkwasserrohre grabenlos verlegt

Dienstag, 24. Juli 2018

Das Compact Pipe® System hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten als grabenloses Close-Fit Verfahren für die Rehabilitation von Gas-, Trinkwasser und Kanalrohren weltweit etabliert. Ständig aktualisiert die Wavin GmbH das Lieferprogramm für Compact Pipe® Rohre durch neue Materialien, Dimensionen und Druckstufen. Materialien wie PE 100-RC (Resistance to Crack) und PE 100-RT (Raised Temperature) ergänzten zuletzt das Portfolio. So konnten auch Marktanforderungen nach höheren Druckfestigkeiten durch Compact Pipe in SDR 13,6 für ausgewählte Dimensionen realisiert werden.
Weiterlesen

Neuinstallation von Schächten für Regen- und Schmutzwasser

Dienstag, 20. Februar 2018

Das Papst Leo Haus in Essen ist ein seit vielen Jahren bekanntes Seniorenheim, welches in den Jahren 2017 und 2018 umfangreich modernisiert wird. Die Modernisierung umfasst nicht nur eine Erneuerung der Wohn- und Lebensbereiche, sondern auch der technischen Anlagen und den Versorgungseinrichtungen. Dazu gehört auch der Neubau von Schächten und Leitungen für die Entsorgung von Schmutz- und Regenwasser. Dabei kommen Schächte und Rohre der Tegra Serie von Wavin zum Einsatz, die das Gebäude an das vorhandene Kanalnetz anschließen. Mit Hilfe dieser Komponenten, lässt sich ein sicherer und langfristig funktionaler Anschluss an die bestehenden Kanalsysteme sicherstellen.
Weiterlesen

Compact Pipe® – Alternative Verlegung in Wolfsburg

Offene Neuverlegungen sind zeit- und kostenintensiv. Eine grabenlose Installation kann dazu eine gleichwertige Alternative sein. Der Einzug erfolgt durch Revisionsschächte oder Leitungsöffnungen und kann daher ohne großflächige Baugruben und in Abhängigkeit der örtlichen Randbedingungen im Baufeld flexibel gestaltbar erfolgen. Die PE Rohre bis zur Dimension DN 500 werden auf Trommeln angeliefert, so dass der für den Leitungseinzug notwendige Platzbedarf gering ist und somit Behinderungen durch die Baustelleneinrichtungen minimiert werden können.
Weiterlesen

20% mehr Leistung, weniger Anstauhöhe

Dienstag, 12. April 2016

Die nächste Stufe der Entwicklung: der neue QS-P+ Dachgully. Dieser besticht durch eine optimierte Effizienz mit einer hohen Ablaufleistung von 24 l/s bei 40 mm Anstauhöhe. So konnte die Leistung des Dachablaufes um satte 20% gesteigert werden.
Weiterlesen

Wavin Komponenten im Seebad Wendorf: Lösungen für die Ent- und Versorgung

Dienstag, 22. Mai 2018

Um große Baugebiete erfolgreich zu erschließen und zu vermarkten, kommt es auf zahlreiche Dinge an. Zunächst gilt es, ein interessantes Baufeld zu finden, welches hinsichtlich Lage und Umfeld hinreichend attraktiv ist. Ist dies gegeben, geht es an die Detailplanung. Diese umfasst, die Unterteilung in verschiedene Grundstücke, die Aufstellung oder Änderung eines Bebauungsplans und die Planung von Straßen und Versorgungssystemen. Insbesondere die Komplexität von Versorgungssystemen wird dabei häufig unterschätzt. Damit die Erschließung also möglichst reibungslos und termintreu erfolgen kann, ist Teamwork gefragt.
Weiterlesen

Zügige Erschließung eines Neubaugebietes in Wendeburg Maierholz erwünscht

Dienstag, 10. April 2018

Die Nachfrage nach Immobilien und Baugrundstücken ist ungebrochen hoch. Insbesondere um der Nachfrage nach Baugrundstücken gerecht zu werden, sind also passende Grundstücke gefragt. Stehen diese noch nicht zur Verfügung, müssen diese an geeigneten Orten erschlossen werden. Es müssen Straßen gebaut, sowie sämtliche Infrastruktur installiert werden. Dazu gehören Telekommunikations- und Versorgungsleitungen sowie die erforderlichen Hausanschlüsse für die einzelnen Grundstückseinheiten.
Weiterlesen

Akustik-Software jetzt mit PDF-Export

Freitag, 9. März 2018

Wenn heute Abwasserinstallationen geplant werden, dann können aufgrund der baulichen Gegebenheiten Geräusche entstehen, wo man eigentlich keine haben will. Mit Wavin SoundCheck lassen sich akustische Geräuschentwicklungen im Voraus berechnen – einfach und schnell.
Weiterlesen

Wavin TS DOQ® – die Härteprüfung!

Mittwoch, 9. August 2017

Sie kennen dass; ein PE Rohr auf der Baustelle gelagert oder bereits installiert wird auf der Oberfläche beschädigt. Eine dicke Riefe läßt alle Beteiligten zweifeln, ob das PE Rohr betriebssicher verwendet werden kann. Max 10 % Beschädigungen läßt man nach allen Regeln der Technik heutzutage in einem solchen Fall zu. Diese Regel trifft auch auf alle Wavin PE Rohre zu, mit einer Ausnahme: TS DOQ
Weiterlesen

Erweiterung Industrie- & Gewerbegebiet

Montag, 30. Januar 2017

Von Mitte Juni bis Ende August 2016 hieß es in der Samtgemeinde Lathen zwei Industrie- und Gewerbegebiete zu erschließen und zu erweitern.
Weiterlesen

Neue Microsite „Discover Plastic Pipes“ vom KRV

Auf der neuen Microsite „Discover Plastics Pipes“ kann sich der Anwender über die Vorteile informieren, die Kunststoffrohrsysteme in der Entsorgung bieten. Zugleich greift die Site Vorurteile und Vorbehalte auf, die in der Fachöffentlichkeit noch nicht ausgeräumt sind – zum Beispiel die Bedenken im Hinblick auf die Flexibilität von Kunststoffrohren. Sie trägt vielmehr zur Langlebigkeit von Abwasserrohrsystemen bei, weil sie z. B. bei Setzungen eine Rissbildung vermeidet.

Weiterlesen

Die SHK Essen 2018 – mit Wavin 

Dienstag, 6. Februar 2018

Vom 06.03. – 09.03.2018 sind wir auf der SHK in Essen vertreten. Besuchen Sie uns in Halle 6, Stand C11
Weiterlesen

InfraTech 2018 in Essen - mit Wavin

Freitag, 19. Januar 2018

Auf der InfraTech 2018, der Fachmesse für Straßen-, Tief- und Wasserbau, öffentliche Raumgestaltung, Verkehr und Mobilität sowie Ver- und Entsorgung, bot sich für Wavin in diesem Jahr die Gelegenheit zur Präsentation innovativer Systemlösungen für den Tiefbau. Das Motto der diesjährigen Branchenzusammenkunft lautete „Fundamente für die Zukunft“. Das Quartier wurde temporär in Halle 3 aufgeschlagen, der größten Halle der Messe Essen, bei Stand C 19. Auf über 36 Quadratmeter Standfläche konnte den interessierten Fachbesuchern Einblicke in die Lösungen des Portfolios geboten werden – angefangen bei Green Connect 2000 und X-Stream über TS DOQ und Compact Pipe bis hin zu Acaro und Q-Bic Plus. Einen besonderen Schwerpunkt stellte die Regenwasserbewirtschaftung dar.
Weiterlesen

SoundCheck: Kostenlos vor der Abwasser Installation Geräuschentwicklungen kalkulieren

Einbausituationen können sich häufig als schwierig erweisen. Wavin SoundCheck bietet die Möglichkeit akustische Geräuschentwicklungen im Voraus zu berechnen. Neu ist, dass erstellte Berechnungen ab sofort als PDF-Datei gesichert werden können.
Weiterlesen

SoundCheck: Einfach & schnell Geräuschentwicklungen kalkulieren

Mittwoch, 31. Mai 2017

Wenn heute Abwasserinstallationen geplant werden, dann können aufgrund der baulichen Gegebenheiten Geräusche entstehen, wo man eigentlich keine haben will. Mit Wavin SoundCheck lassen sich akustische Geräuschentwicklungen im Voraus berechnen – einfach und schnell.
Weiterlesen

Sanierung in der Trinkwasserschutzzone: Beispielhaftes Bauvorhaben in Seeheim Jugenheim

Mittwoch, 21. Februar 2018

Vielerorts sind Kanalsysteme veraltet und dringend sanierungsbedürftig. Ist ein Sanierungsvorhaben erst einmal konkret, vergeht meist nur wenig Zeit bis zur endgültigen Fertigstellung. Bestimmte örtliche Begebenheiten können eine Kanalsanierung jedoch erschweren. Ein typisches Beispiel dafür ist die Sanierung von Abwasser- und Kanalsystemen in Trinkwasserschutzzonen. Dort können neue Rohre nicht „einfach verlegt“ werden, sondern müssen von vornherein noch sorgfältiger geplant werden. Häufig sind außerdem behördliche Auflagen zu erfüllen, um etwa eine lückenlose Überwachung und Absicherung eines Trinkwasserschutzgebiets sicherstellen zu können.
Weiterlesen

Airport Zafer – 1,5 Millionen Passagiere pro Jahr

Mittwoch, 27. August 2014

Mit einer Kapazität von jährlich 1,5 Millionen Passagieren, ist der Airport Zafer der viertgrößte Flughafen in der Türkei. Nach nur 18 Monaten Bauzeit wurde er im November 2012 eröffnet. Der Flughafen, mit seinen nationalen und internationalen Verbindungen, soll einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung Westanatoliens leisten. Auf den großen Dachflächen der neuen Terminals wurde das leistungsstarke Dachentwässerungssystem Wavin QuickStream installiert. In kürzester Zeit und unter schwierigsten Bedingungen.
Weiterlesen

Wavin erhält BFV Award

Montag, 4. Dezember 2017

Wavin Geschäftsführer Michael Schuster erhält vom BVF Vorstandsvorsitzenden Ulrich Stahl den BVF Award für das Projekt „Henninger Turm“ in Frankfurt/ Main.
Weiterlesen

Befestigungsexperte trifft Kunststoffexperten

Montag, 3. April 2017

Gemeinsam bieten der Kunststoffrohrhersteller Wavin und der führende Hersteller von Befestigungssystemen, Sikla Drain, ab April 2017 ein unschlagbares Kompaktpaket rund um die Unterdruck-Dachentwässerung an, bei dem beide Unternehmen Ihre Kernkompetenzen einbringen werden.
Weiterlesen

Die optimale Trinkwasserhygiene - mit Wavin

Donnerstag, 20. Juli 2017

Trinkwasser ist elementar für den alltäglichen Gebrauch und die eigene Gesundheit – und steigert deshalb bei guter Versorgung auch die Lebensqualität. Dank strenger Vorgaben vom Gesetzgeber, vom Umweltbundesamt und des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) ist Trinkwasser in Deutschland aus diesem Grund das bestkontrollierte Lebensmittel.
Weiterlesen

Wavin TS DOQ® – Start your engines!

Donnerstag, 20. April 2017

Welch ein Start in die Bausaison 2017! Nach den frostigen Tagen geht es nun auf volle Drehzahlen. Start your engines mit Wavin TS DOQ!
Weiterlesen

Interview mit Wavin BIM Revit Experte Karl-Heinz Kramer

Donnerstag, 30. März 2017

Wir haben mit unserem Wavin BIM-Experten Karl-Heinz Kramer über BIM gesprochen.
Weiterlesen

Berechnungsprogramme 2.0 - für Regenwasser und Tiefbauprojekte

Montag, 16. Januar 2017

Unsere Online-Planungsprogramme für Regenwasser- und Tiefbauprojekte bieten vielfältige Unterstützung bei der Berechnung von Projekten. Die Benutzung der Berechnungsprogramme ist vor allem durch Drag- & Drop Optionen sehr einfach und intuitiv. Zudem müssen die Programme nicht installiert werden und sind stets auf dem aktuellen Stand.
Weiterlesen